Natürlich verhüten

[siteorigin_widget class=”Teaser_One_Widget”][/siteorigin_widget]
[siteorigin_widget class=”Call_To_Action_1_Widget”][/siteorigin_widget]
[siteorigin_widget class=”Multiple_Teasers_Widget”][/siteorigin_widget]
[siteorigin_widget class=”Ovularing_Testimonials_Widget”][/siteorigin_widget]
[siteorigin_widget class=”Teaser_3_Columns_Widget”][/siteorigin_widget]
[siteorigin_widget class=”Call_To_Action_1_Widget”][/siteorigin_widget]
[siteorigin_widget class=”Check_List_Widget”][/siteorigin_widget]
[siteorigin_widget class=”WP_Widget_Custom_HTML”][/siteorigin_widget]

* Die Ausgabe der tagesaktuellen Empfängniswahrscheinlickeit erfolgt in der Regel ab dem zweiten Zyklus, da dafür ein Lernzyklus mit Eisprung benötigt wird.

** Die Eisprungprognose erfolgt in der Regel für den vierten Zyklus, da dafür drei Zyklen mit Eisprung als Lernzyklen benötigt werden. Schwanken die Eisprünge in den aufeinanderfolgenden Zyklen um mehr als 8 Tage, kann keine sichere Prognose ausgegeben werden. Die Berechnung der tagesaktuellen Empfängniswahrscheinlichkeit ist dadurch aber nicht beeinflusst, weshalb OvulaRing auch bei unregelmäßigen Zyklen präzise Aussagen treffen kann.

Jetzt bestellen