So wertet OvulaRing deine Zyklen aus

So wertet OvulaRing deine Temperaturkurve aus

Anders als bei der klassischen Temperaturmethode zeichnet OvulaRing rund um die Uhr deinen Zyklus auf. Der OvulaRing Biosensor misst alle 5 Minuten die Temperatur im Kern deines Körpers. Das sind 288 Messwerte am Tag. Diese hochauflösende Messung bietet die Grundlage für die exakte Auswertung deiner Zyklusmuster, denn der Zyklus einer Frau ist so einzigartig wie sie selbst.

 

OvulaRing - fruchtbare Tage ermitteln - Temperatur aufzeichnen

Durch die vielen Messwerte kann OvulaRing deine individuellen Fruchtbarkeitsmuster erkennen. Diese zeigen sich vor Allem um die Zeit des Eisprungs. Auffälligstes Merkmal des Eisprungs im Zyklus ist das Ansteigen der mittleren Temperatur um 0,2 bis 0,5°C. Doch auch die Schwankungen der Temperatur im Tagesverlauf können Informationen zu
deinem Zyklusgeschehen beinhalten. Daneben gibt es noch weitere Eigenschaften im Zyklus, die mit Hilfe  medizinischer Algorithmen ausgewertet werden.

Durch die kontinuierliche Messung bildet OvulaRing den gesamten Temperaturverlauf des Tages ab. Die täglichen Temperaturschwankungen sind auf deine Aktivitätsmuster zurückzuführen. Wenn du schläfst, sinkt die Temperatur ab und wenn du aktiv bist und dich bewegst, steigt die Temperatur an. Die Eisprungerkennung von OvulaRing ist gegen die Eisprungerkennung durch Hormonbestimmung im Blut und Ultraschall validiert. OvulaRing erkennt Eisprünge mit einer Sicherheit von über 99%.

So berechnet OvulaRing deine Fruchtbarkeit

Bei OvulaRing kommen mehrere medizinische Algorithmen zum Einsatz. So kann dir OvulaRing mit höchster Genauigkeit den Zeitpunkt des Eisprungs im vergangenen Zyklus anzeigen, dir deine tagesaktuelle Fruchtbarkeit mit aktuellen Daten berechnen und dir eine Prognose für deinen zukünftigen Eisprung ausgeben.

Auf der Grundlage bereits aufgezeichneter Zyklen erkennt OvulaRing deine ganz individuellen Zyklusmuster und kann diese z.B. in deinem aktuellen Zyklus mit hoher Sicherheit erkennen. OvulaRing wertet hierzu sowohl den Verlauf der Basaltemperatur, den Verlauf der Mitteltemperatur, Veränderungen von Tagesmustern und vieles mehr aus.

 

OvulaRing - fruhtbare Tage bestimmen

Pro Zyklus gibt es etwa 6 Tage, an denen du schwanger werden kannst. Diese fruchtbare Phase beinhaltet die 4 Tage vor dem Eisprung, den Eisprungtag selbst und den Tag danach. Die Chancen für eine Schwangerschaft sind 2 Tage vor dem Eisprung am größten. Für die Berechnung deiner fruchtbaren Tage hat somit die Bestimmung des Eisprungzeitpunktes die größte Bedeutung. Da OvulaRing deinen Zyklus alle 5 Minuten aufzeichnet, kann der Zeitpunkt deines Eisprungs so genau wie nur möglich bestimmt werden.

Für die Prognose deiner fruchtbaren Tage werden die Muster ermitteln, die zwischen deinen verschiedenen Zyklen vorhanden sind. Mit Hilfe dieser Muster werden dann dein nächster Eisprung und deine fruchtbaren Tage, ähnlich einer Wetterprognose, für deinen aktuellen Zyklus berechnet.

Bitte beachte, dass Veränderungen des Lebensstils wie Sport, Ernährung oder Erkrankungen, Einfluss auf den Zeitpunkt des Eisprunges haben können und deshalb die Prognose nicht immer zutreffen muss. Wir empfehlen, die Prognose immer mit der aktuellen Empfängniswahrscheinlichkeit abzugleichen und im Rahmen der Natürlichen Familienplanung noch andere Körpersymptome wie den Zervixschleim zu beobachten.

Hast du noch Fragen?

Unser Kundenservice ist gerne für dich da. Du erreichst uns während unserer Servicezeiten wochentags von 9 – 16 Uhr. Schreib uns hierzu eine Nachricht oder nutze unseren kostenlosen Rückrufservice. Unsere Kontaktmöglichkeiten findest du hier:

OvulaRing Kundendienst

Noch unsicher?

Wir schenken dir 5% auf deine OvulaRing Bestellung.

Erhalte deinen persönlichen Code per E-Mail:


Noch unsicher?

Wir schenken dir 5% auf deine OvulaRing Bestellung.

Erhalte deinen persönlichen Code per E-Mail:


Neues Jahr, neues Glück: Sichere dir noch Heute deinen OvulaRing Neujahrs Rabatt und lerne deinen Zyklus wirklich kennen:

5 % Rabatt mit Code: HAPPY24