Die OvulaRing App - alle Funktionen im Überblick

Die OvulaRing App ist eine Tracking-App für deine individuelle Fruchtbarkeit. Mit der OvulaRing App kannst du deinen Zyklus verstehen und medizinisch überwachen. Die App funktioniert in Verbindung mit einem kleinen Ring, der vaginal getragen wird. Dieser misst rund um die Uhr deine Temperatur im Körperinneren und verfolgt damit deine Hormone. Durch die Analyse dieser Daten kann OvulaRing genaue Vorhersagen über deinen Eisprung und deine Fruchtbarkeit treffen, was die Planung oder Vermeidung einer Schwangerschaft deutlich erleichtert.

Einige der wichtigsten Funktionen von OvulaRing und der OvulaRing App sind:

  • umfassendes personalisiertes Zyklus-Tracking
  • detaillierte Fruchtbarkeitsvorhersagen auch in Echtzeit
  • Anzeige deines Fruchtbarkeitsstatus in einem benutzerfreundlichen Dashboard
  • detaillierte Analyse von Zyklusmustern, um etwaige Unregelmäßigkeiten oder potenzielle Probleme im Zyklus zu erkennen
  • deine Daten mit medizinischen Fachkräften oder Partnern zu teilen

Nachfolgende beschreiben alle Ansichten in der App nochmals ganz genau.

Inhalt

Hol' dir jetzt die OvulaRing App

iOS

Für iPhone und iPad ab iOS
Version 13.

Android

Für Android Smartphones und
Tablets ab Android Version 6

Browser

Die OvulaRing App ist auch über deinen Webbrowser verfügbar.

Alle Funktionen der OvulaRing App im Detail

icon_questions_single

Übersicht aktueller Zyklus

Auf der Hauptansicht wird dein aktueller Status deines Zyklus dargestellt. Hast du aktuelle Daten vom OvulaRing Sensor übertragen, so wird dir deine Empfängniswahrscheinlichkeit ausgegeben. Daneben befinden sich hier noch die folgenden Informationen für dich:

  • Zyklusbeginn deines aktuellen Zyklus
  • Aktueller Zyklustag in deinem Zyklus
  • Ergebnis deiner ‘aktuellen Fruchtbarkeit’
  • Angabe deines prognostizierten Eisprungs für deinen aktuellen Zyklus
  • Datum für einen ausgewählten Zyklustag
  • wenn verfügbar: Fruchtbarkeitsergebnis für den eingestellten Tag
  • die farblich hervorgehobenen Tage sind deine fruchtbaren Tage auf Grundlage der Eisprungprognose

Indem du nach links wischst, siehst du deine vergangenen Zyklen in der gleichen Darstellung mit der jeweiligen fruchtbaren Phase.

Diese Hauptansicht befindet sich im Menü ganz link unter “Übersicht”.

icon_data_transfer_single_

Daten übertragen

Die Datenübertragung vom OvulaRing Sensor zur App kannst du auf zwei Arten starten:

  • du tippst auf das ‘übertragen’ Symbol rechts oben neben dem OvulaRing Logo in der “Übersicht” oder
  • wenn noch keine Daten für den Betrachtungstag vorhanden sind, tippst du auf “DATEN ÜBERTRAGEN”, was anstelle deines Fruchtbarkeitsstatus angezeigt wird.

Danach öffnet sich die dargestellte Ansicht. Wie beschrieben startest du das Sensor Bluetooth, indem du deinen Sensor für ca. 3 Sekunden verdunkelst. Der Sensor erkennt die Änderung der Helligkeit und startet den Übertragungsmodus. Dieser wird durch das grüne Blinken des Sensors angezeigt.

Um die Datenübertragung zu starten, muss Bluetooth an deinem iPhone oder Smartphone aktiviert sein. Bei einem Android Smartphone muss zusätzlich noch ‘Standort’ eingeschalten sein. Dies wird benötigt, um Bluetooth mit geringerer Sendeleistung verwenden zu können.

Nachdem sich Sensor und App verbunden haben, kannst du die Übertragung starten, indem du auf ‘Daten übertragen’ tippst.

icon_settings

Zyklusbeginn und Infos eintragen

Die OvulaRing App erleichtert dir das Zyklustracking nicht nur durch die lückenlose Aufzeichnung deines Zyklus. Die App unterstürzt dich auch dabei, weitere Zyklusinfos wie in einem Zyklustagebuch mit aufzunehmen.

Es gibt eine Vielzahl von Zyklusinformationen, zwischen denen du wählen kannst. Für jeden Tag hast du die Möglichkeit, deinen Zyklusbeginn (erster Tag der deutlichen Blutung) einzutragen. Und hier ist noch eine Auswahl der wichtigsten Infos:

  • Geschlechtsverkehr und Libido
  • Zervixschleim und Muttermund
  • Schmier- und Zwischenblutungen
  • Bauch-, Kopf-, Rückenschmerzen
  • Stresslevel und Stimmung
  • Ovulations- und Schwangerschaftstest
  • Erkrankungen
  • Medikamente
  • Reise und Sport

Wähle einfach im Kalender oder in der Tagesansicht ein Datum aus. Hier werden bereits vermerkte Zyklusinformationen farblich hervorgehoben. Tippe einfach auf dein Merkmal, um dieses für den gewählten Tag zu markieren.

icon_calendar

Kalender

Die Kalenderansicht erreichst du ganz bequem über das Hauptmenü. Hier werden dir übersichtlich deine Zyklen und eingetragenen Zyklusinformationen dargestellt. Das kannst du im Kalender alles sehen:

  • grau hinterlegt: Tag des Zyklusbeginns
  • pink hinterlegt: fruchtbare Phase
  • pink markiert: es gibt Einträge für diesen Tag
  • dunkler Kreis: heutiger Tag

Tippst du auf einen bestimmten Tag im Kalender so wird die Ansicht ‘Infos eintragen’ aus dem vorherigen Absatz geöffnet, um deine Zyklusinfos eintragen zu können.

icon_cycles_ovulation

Zyklusliste - Periode

Zur Ansicht “Zyklus” gelangst du direkt über das Hauptmenü. Hier werden alle angelegten Zyklen übersichtlich dargestellt. Dein aktueller Zyklus wird immer ganz oben angezeigt. Hier ist auch die fruchtbare Phase in einem helleren Farbton markiert, da diese aus der Eisprungprognose berechnet wurde und sich mit aktuelleren Daten ggf. noch anpassen kann.

Hier kannst du zwischen 2 Optionen wählen. In der Ansicht “Periode” werden die Zyklen so dargestellt, dass der Beginn der Periode immer links an der Seite beginnt. Hier geht’s zur Ansicht “Eisprung”.

Für jeden Zyklus (wenn vorhanden) werden die folgenden Infos angezeigt:

  • Tag des Zyklusbeginns
  • Zykluslänge
  • farbliche Markierung des Eisprungs und der fruchtbaren Phase

Tippe einen Zyklus deiner Wahl an, um weitere Infos und Auswertungen zu sehen.

icon_cycles_ovulation

Zyklusliste - Eisprung

In der Ansicht “Eisprung” werden die Zyklen so dargestellt, dass alle Eisprünge übereinander sind. So lassen sich Schwankungen in deinem Zyklus ggf. besser erkennen.

Das bedeutet, dass du ausgehend vom Tag des Eisprungs für jeden Zyklus die Schwankungen der ersten und zweiten Zyklusphase getrennt erkennen kannst.

Hier geht’s zur Zyklen Ansicht “Periode”.

icon_details

Zyklus mit Temperatur

Ein Vorteil von OvulaRing ist die hochauflösende Messung deines Zyklus. Mit 288 Messpunkten am Tag zeichnet der medizinische Biosensor die Temperatur im Körperinneren alle 5 Minuten auf. Diesen Verlauf deiner Körpertemperatur wird dir angezeigt, wenn du auf einen Zyklus aus der Zyklusliste tippst.

In dieser Ansicht wird dein Zyklus im prinzipiellen Verlauf dargestellt. Die hellere Fläche im Hintergrund zeigt die tägliche Schwankung deiner Temperatur im Tagesverlauf an.

Wenn vorhanden wird dir für den angezeigten Zyklus der ermittelte Eisprung und deine fruchtbare Phase angezeigt.

Zusätzlich wird dir eine textliche Beschreibung deines Zyklus ausgegeben. Hierbei werden allgemeine Werte deines Zyklus erklärt und je nach eingestelltem Verwendungszweck weitere Hinweise gegeben.

Über das Lupen-Symbol kannst du dir deine Temperaturkurve noch weiter im Detail anschauen.

icon_details

Temperaturkurve Details

Neben den Berechnungsergebnissen, die dir OvulaRing in der App zur Verfügung stellt, kann es für dich sehr interessant sein zu sehen, wie sich deine Temperatur in deinem Zyklus verändert.

In dieser Ansicht kannst du bis auf die stündlichen Werte deines Zyklus zoomen. Dir werden nach wie vor die fruchtbaren Tage und dein Eisprung angezeigt.

Hier kannst du z.B. folgende Besonderheiten in deinem Zyklus entdecken:

  • deutlicher Temperaturanstieg um die Zeit deines Eisprungs
  • Abfall deiner Temperatur kurz vor deiner Periode
  • Unterschied zwischen Tag- und Nachttemperaturen können bis zu 1 °C und mehr betragen
  • wann in der Nacht habe ich meine tiefste Temperatur
  • unruhiger Verlauf der Temperatur nachts, wenn du  nicht einschlafen konntest
  • deutliche Spitzen tagsüber, wenn du Sport gemacht hast
  • Zyklusverschiebungen bei einer Reise mit Zeitverschiebung
OvulaRing App - Screen - Schwangerschaftstest
icon_pregnancy_test

Schwangerschaftstest

In der OvulaRing App ist ein Schwangerschaftstest integriert. Sind 18 Tage oder mehr seit deinem letzten Eisprung vorbei, ohne dass du eine Blutung hattest, wird dir das Symbol für den Schwangerschaftstest angezeigt.

Der integrierte Schwangerschaftstest wertet deine Temperaturwerte deines aktuellen Zyklus auf besondere Weise aus. Fällt deine Temperatur nach deinem Eisprung nicht wieder ab, so liegt vermutlich eine Schwangerschaft vor. Je mehr Tage nach deinem Eisprung vergangen sind und du dich noch in einer Temperatur-Hochlage befindest, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, schwanger zu sein.

Da OvulaRing den Zeitpunkt deines Eisprungs ganz genau ermittelt, dann auch die Dauer der Schwangerschaft präzise bestimmt werden. In der Anzeige des Schwangerschaftstest wird dir auch der voraussichtliche Geburtstermin angegeben.

Wird der Eisprung aber nicht gemessen, sondern nur geschätzt, kann es zu einer verschobenen Festlegung der Entwicklungswochen des Embryos kommen. Daher bestimmt OvulaRing den voraussichtlichen Geburtstermin auf Grundlage des präzise ermittelten Eisprungs.

icon_questions_single

Tipps

Der letzte Punkt im Menü der OvulaRing App ist “Tipps”. Hier findest du hilfreiche Artikel und wichtige Hinweise für die OvulaRing Anwendung. Dazu geben wir dir für deinen ausgewählten Verwendungszweck (Kinderwunsch erfüllen, allgemeine Zyklusdiagnostik, Unterstützung der natürlichen Verhütung) weiterführende Informationen:

  • Hinweise für die OvulaRing Anwendung
  • Woran erkenne ich, dass mein Zyklus gesund ist?
  • Wie werde ich schneller schwanger mit OvulaRing
  • Erfahrungsbericht von Julia und Marco
  • Wie kann mich OvulaRing bei der natürlichen Verhütung unterstützen?
  • allgemeine Tipps für zyklusbasiertes Training
  • Wie arbeitet OvulaRing und was kann OvulaRing mir sagen
icon_settings

Einstellungen - Account

Neben den eigentlichen OvulaRing Funktionen in der App hast du natürlich auch die Möglichkeit, Einstellungen für deinen Account vorzunehmen. In der Hauptansicht “Übersicht” kannst du links oben das Burger-Menü wählen um die Account-Einstellungen zu öffnen.

Hier hast du die folgenden Informationen/Möglichkeiten:

  • Dein Benutzernamen wird angezeigt
  • Nutzungsart ist entweder ‘Kinderwunsch erfüllen’, ‘Natürlich Verhüten’ oder ‘Allgemeine Zyklusdiagnostik’ – die Nutzungsart kannst du hier auch ändern
  • Bei der ersten Anmeldung in der OvulaRing App hast du die Möglichkeit, persönliche Informationen (Alter, Größe, Gewicht) anzugeben. Diese Informationen werden hier im Account nicht angezeigt, um unsere Datenschutzanforderungen zu erfüllen. Du hast aber die Möglichkeit diese Angaben erneut mit ggf. neuen Werten einzutragen.
  • Dazu hast du die Möglichkeit, dein persönliches Passwort anzupassen, um deinen Account zu schützen.

Über den Button ‘AUSLOGGEN’ kannst du dich aktiv von deinem Account abmelden. Beim nächsten Start der OvulaRing App musst du dich dann wieder anmelden.

icon_settings

Einstellungen - Anwendung

Als zweiten Bereich unter “Einstellungen” kannst du dir Info und Optionen zu deiner Anwendung anschauen. Hier sind die folgenden Infos aufgeführt:

  • Dein aktuelles Anwendungsende. Nach Ende deiner Anwendung kannst du keine Daten mehr übertragen. Achte darauf, rechtzeitig ein OvulaRing Verlängerungspaket zu buchen.
  • Du kannst deine OvulaRing Anwendung pausieren. Bitte beachte, dass unter Umständen eine Service-Pauschale fällig wird, da dein Sensor nur eine begrenzte Lebensdauer hat. Die Pause wird zum vollen Anwendungsmonat gültig.
  • Unter “Freigaben” kannst du deinen Account für den OvulaRing Service freigeben, um ggf. Fragen zu deinem Zyklus zu klären oder im Rahmen der persönlichen Zyklusauswertung.
  • Bei Fragen zu OvulaRing oder bei Problemen findest du in der App auch einen übersichtlichen Support-Bereich, der dir bei der Beantwortung häufiger Fragen helfen kann.
  • Durch tippen auf “VERLÄNGERN” gelangst du direkt in den OvulaRing Shop um eine Anwendungsverlängerung zu bestellen.

Neben den beiden Bereichen “Account” und “Anwendung” findest du unter “AGB und Datenschutz” weitere Informationen zu deiner OvulaRing Anwendung.

Hast du noch Fragen zur OvulaRing App?

Unser Kundenservice ist gerne für dich da. Du erreichst uns während unserer Servicezeiten wochentags von 9 – 16 Uhr. Schreib uns hierzu eine Nachricht oder nutze unseren kostenlosen Rückrufservice. Unsere Kontaktmöglichkeiten findest du hier:

OvulaRing Kundendienst