Blog

Unbeschwert den Sommer genießen

Langsam freuen wir uns alle wieder auf die bald beginnende Ferienzeit, auf laue Sommerabende, ein gutes Buch, viel Entspannung und endlich die Seele baumeln zu lassen! Ausschlafen, in den Tag hinein leben, das Gedankenkarussell abschalten und einfach loslassen…

Auch wenn ihr dieses Jahr den Sommerurlaub vielleicht ganz neu planen musstet und die erhoffte Reise in weit entfernte Länder vielleicht verschoben wurde, ist Erholung für die Seele ungemein wichtig. Dabei spielt die Entfernung eigentlich keine Rolle, denn ein Ort der Erholung  kann schon dein blühender Balkon oder der See um die Ecke sein. Jetzt findet man sicher auch wieder Zeit für Freizeitaktivitäten wie Schwimmen, Fahrradfahren, Joggen, Yoga, Reiten, Saunieren uvm.

Entspannung finden trotz Kinderwunsch

Für Frauen mit Kinderwunsch dreht sich das Gedankenkarussell leider häufig weiter: Muss ich nicht immer meinen Zyklus im Blick behalten, meine Temperatur früh am Morgen messen und darauf achten, dass ich ausreichend Schlaf bekomme? Kann ich denn einfach meinen Lebensrhythmus ändern, ohne dass meine Temperaturkurve beeinflusst wird? Diese Sorgen kann dir OvulaRing nehmen!

Beim Tragen von OvulaRing kannst du ungestört ausschlafen, unbeschwert Sport treiben, Sex haben und einfach dein Leben und den Sommer genießen – ganz ohne aufwendiges morgendliches Temperaturmessen! OvulaRing passt sich deinem (veränderten) Sommer-Lebensrhythmus einfach an. Durch die automatische und kontinuierliche Messung im Körperinneren wird die Messgenauigkeit von OvulaRing nicht durch äußere Störfaktoren beeinflusst. Du kannst dich also zurücklehnen und entspannen.

Vielen fällt das Loslassen jedoch schwer, daher haben wir euch hier einige Enstpannungstipps für den Sommer zusammengestellt!

Ab ins Wasser!

Wasser wirkt beruhigend und harmonisierend und kann durch die leise glucksenden Geräusche und sanften Bewegungen sehr zur Entspannung beitragen. Das Gefühl von Schwerelosigkeit und die Stille unter Wasser beim buchstäblichen „abtauchen“ lassen dich deine Alltagssorgen schnell vergessen.

Beim Schwimmen im Meer, Pool oder Schwimmbad nebenan kannst du OvulaRing unbeschwert tragen. OvulaRing verrutscht nicht und ist nicht spürbar. Kontakt mit (Salz)Wasser schadet OvulaRing in keiner Weise und beeinflusst auch nicht die Messgenauigkeit und Bestimmung des Fruchtbarkeitsfensters.

Ausreichend Bewegung

Genügend Bewegung ist wichtig für deine Gesundheit und dein Wohlergehen und kann dazu beitragen, den „Kopf frei zu bekommen“. Sportliche Aktivitäten  wie Joggen, Radfahren, Klettern, Wandern, Surfen oder Reiten gehören daher für viele im Sommer einfach dazu.

Exzessive Sporteinheiten und Workouts nehmen jedoch Einfluss auf deine Körpertemperatur und können zu einer Temperaturerhöhung um bis zu 2°C führen. Durch die hochauflösende, kontinuierliche  Messung von OvulaRing wird die Messgenauigkeit und Bestimmung der fruchtbaren Tage auch bei Sporteinheiten nicht beeinflusst. In deiner OvulaRing Zykluskurve erkennst du die Temperatur-Spitzen nach sportlicher Aktivität an einem sehr steilen, spitzen Temperaturanstieg und raschen, steilen Temperaturabfall. So kannst du genau kontrollieren, wie stark sich dein Körper erhitzt und wieder abgekühlt hat. Wenn du einen Kinderwunsch hast, solltest du lieber moderate sportliche Aktivitäten ausüben und die Workouts auch in der Urlaubszeit nicht übertreiben, denn zu viel intensives Training kann deine Fertilität mindern – verspätete Ovulationen bis hin zu ausbleibende Eisprünge und eine verkürzte zweite Zyklushälfte können die Folge sein. Mit OvulaRing kannst du feststellen, ob dein Training noch gesund ist oder deine Fruchtbarkeit vielleicht (vorübergehend) vermindert ist.

Schlaf ist wichtig

Immer mehr Menschen leiden Studien zufolge unter Schlafstörungen und wachen müde auf, die Betroffenen sind vor allem Frauen. Ausreichend Schlaf ist jedoch für die psychische und physiologische Regeneration des Menschen unabdingbar. Wer regelmäßig gut und ausreichend schläft, ist insgesamt körperlich und geistig leistungsfähiger, wird seltener krank und fühlt sich einfach besser. Das steigert die Lebensfreunde und stimmt optimistisch. Dauerhafter Schlafmangel schadet nachweislich der geistigen und körperlichen Gesundheit. Die Folgen sind anhaltende Müdigkeit, Erschöpfung, Reizbarkeit bis hin zu Depressionen und Burnout.

Frauen, die am Morgen zur immer selben Zeit ihre Basaltemperatur messen möchten, schlafen häufig insgesamt schlechter, da sie in Sorge sind, den richtigen Zeitpunkt der Messung zu verpassen. Hier spielt häufig schon eine halbe Stunde bei der Verschiebung des Messzeitpunktes eine Rolle. Auf der anderen Seite beeinflussen aber äußere Störfaktoren wie nicht ausreichender Nachtschlaf die Auswertung der Basaltemperatur-Zykluskurve negativ – ein Teufelskreis!  Diese Sorge kann dir OvulaRing nehmen! Du kannst beruhigt ausschlafen und in den Tag hineinleben! OvulaRing misst automatisch rund um die Uhr und nimmt dir das Temperaturmessen ganz einfach ab. Auch das Auslesen der Daten kannst du vornehmen, wann immer du möchtest.

Sauna belebt die Sinne

Dass wir uns nach einem Saunagang wie neu geboren fühlen, ist verschiedenen Prozessen zu verdanken. Zum einen wird der Kreislauf angeregt und durch ein Wechselbad zwischen Temperaturextremen gestärkt. Zum anderen werden der Blutdruck gesenkt und die Muskeln entspannt. Schließlich findet auch eine Entschlackung statt, bei der etwaige Talg- und Staubpartikel im wahrsten Sinne des Wortes hinausgespült werden. In ihrer Gesamtheit erzeugen diese Vorgänge ein tiefes Gefühl der Entspannung sowie eine leichte Müdigkeit, da der Körper bei hohen Temperaturen einen (gesunden) Stress erfährt.

Bei einem Aufenthalt in der Sauna steigt die Körpertemperatur rasch auf etwa 39 °C an. Der Körper kann seine Temperatur in der 60°C – 100°C heißen Luft nur für kurze Zeit durch intensives Schwitzen vor einem weiteren Anstieg bewahren. Aus diesem Grund darf die empfohlene Dauer eines Saunagangs nicht überschritten werden. Gesundes Saunieren schadet deiner Fertilität übrigens nicht und beeinflusst auch nicht das exakte Messergebnis von OvulaRing.  Trage OvulaRing einfach wie gewohnt weiter und lass deine Seele baumeln!

Geht auf Tuchfühlung

Berührungen wirken Wunder! Dabei wird das sogenannte Kuschel- und Bindungshormon Oxytocin ausgeschüttet, was eine zentrale Rolle für unser Wohlbefinden spielt. Also nutzt die Zeit der Entspannung auch für mehr Zweisamkeit, Kuscheln, entspannende Massagen und Sex „ohne Plan“ – am besten einmal ganz losgelöst vom Thema Kinderwunsch! Regelmäßiger Geschlechtsverkehr ist nicht nur wichtig für den Kinderwunsch, sondern auch für die Paarbeziehung, die sogenannte „sexuelle Gesundheit“ und das körperliche Wohlergehen.

Ins Grüne fahren

Du kannst dich am besten in der Natur entspannen? Das ist kein Wunder! Die Farbe Grün wirkt nicht nur regenerierend und erfrischend, sondern fördert auch deine innere Ruhe und Ausgeglichenheit.  Grün hilft uns einfach, zu entspannen und ausgeglichener zu werden. Lass deshalb deinen Blick bewusst ins Grüne schweifen und vermeide Ablenkungen.

Offline sein

Du hast in deinem Ferienort keinen Empfang und es gibt kein W-Lan? Perfekt, dann schalte dein Handy am besten gleich aus und sei eine Zeit ganz bewusst offline. Erst jetzt wird dir sicherlich bewusst werden, wie oft du sonst automatisch zum Handy greifst. Keine Sorge, du verpasst nichts! Im Gegenteil, du bekommst wertvolle Zeit wieder geschenkt – nutze sie zur Entspannung.

Entspannungstechniken nutzen

Entspannungstechniken können dich dabei unterstützen, deinem Körper und dem Gedankenkarussell  eine Pause zu gestatten. Probiere verschiedene Techniken wie Progressive Muskelentspannung, Achtsamkeitsübungen, autogenes Training, Yoga oder Meditation aus. All dies kann man wunderbar überall auf der Welt oder einfach auch von zu Hause aus praktizieren.

Ganz gleich, wie du deinen Sommer verbringen möchtest, OvulaRing ist dein verlässlicher Begleiter bei deinen Abenteuern, hilft dir, dich zu entspannen und zeigt dir in allen Lebenslagen, wie dein Zyklus tickt.

Share this article

Latest Posts

Jetzt bestellen