Ärzte

Zyklusdiagnostik und Therapiekontrolle bei Kinderwunsch mit OvulaRing

OvulaRing ist ein mehrfach klinisch getesteter und europaweit zugelassener Temperaturmessring zur Zyklus- und Fertilitätsdiagnostik. Mit einem Biosensor, der in der Scheide alle 5 Minuten die Körperkerntemperatur misst, kann der Temperaturverlauf im Zyklus in Form eines Cyclofertilogramms dargestellt und mit Hilfe eines CFG-Scores bewertbar gemacht werden. Die Messpunkte werden auf einer web-basierten Datenbank gespeichert und mit Hilfe von medizinischen Algorithmen ausgewertet. Die kontinuierliche (circadiane, circamensuale) Messung der Körperkerntemperatur löst die zuweilen noch verwendete Einpunktmessung verschiedener Parameter im Zyklus ab. Mit ihr ist eine eindeutige Aussage über die Zyklusgesundheit der Frau möglich. Für die gynäkologische Praxis ermöglicht sie eine verbesserte Zyklusdiagnostik und Therapiekontrolle bei Kinderwunsch. Hormonelle Zyklusstörungen können frühzeitig erkannt und unnötige Untersuchungen oder eine verfrühte Therapie in einem Kinderwunschzentrum können damit vermieden werden.

Vereinfachte Zyklusdiagnostik mit dem OvulaRing Arztaccount

Über ein Arzt-Login zur web-basierten OvulaRing Software haben Sie die Möglichkeit, unkompliziert auf die Daten ihrer Patientinnen zuzugreifen. Sie können die von den Patientinnen freigegebenen Accounts einfach auswählen und die Daten für die (telemedizinsche) individuelle Diagnostik verwenden. Für jeden Zyklus der Patientin wird ein sogenanntes Cyclofertilogramm (CFG) ausgegeben mit Informationen zu Zykluslänge, Länger der einzelnen Zyklusphasen, Ovulationszeitpunkt und Fruchtbarkeitsfenster. Zusätzlich wird für jeden Zyklus ein CFG-Score ermittelt. Dieser kategorisiert die verschiedenen Zyklustypen und ermöglicht die medizinische Beurteilung des Zyklus sowie den Vergleich verschiedener Zyklen auf einen Blick.

Mehr erfahren

Medizinische Studien

  • 1999-2007 Klinische Studie und Prüfung zur Testung der Wirksamkeit und Verträglichkeit eines telemetrischen Ringpessars zur Bestimmung der Basaltemperatur der Frau / Universität Leipzig / Prof. Dr. Henry Alexander
  • 2012-2013 Monozentristische Studie zur wissenschaftlichen Evaluierung circadianer Temperaturmuster im weiblichen Zyklus mit Hilfe des Wechselringsystems OvulaSens / VivoSensMedical GmbH / Prof. Dr. Henry Alexander
  • seit 2013 Anwenderstudie mit dem Körperkerntemperaturmesssystem OvulaRing zur Erforschung der Anwendung im Bereich der assistierten Reproduktionsmedizin / TU Dresden / OÄ Dr. Maren Göckenjan
  • seit 2016: Klinische Studie zum Einfluss des Zyklus auf die Hirnstruktur / Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften / Dr. Julia Sacher
  • seit 2019: Klinische Studie zum Einfluss einer Progesteronsubstitution in der Lutealphase auf den Ruheenergieverbrauch in der menopausalen Transition/ Inselspital Bern, Universitätsklinik für Frauenheilkunde / Prof. Dr. med. Petra Stute, Leitende Ärztin und Stv. Leiterin der Abtl. für Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin

Sie interessieren sich für den Einsatz von OvulaRing in der gynäkologischen Praxis? Dann kontaktieren Sie uns. Sie erreichen uns montags bis freitags von 9-16 Uhr telefonisch unter +49 (0) 341 35 58 20 99, per E-Mail unter info@ovularing.com oder über unser Kontaktformular.

Ihre Anfrage

Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.


Hast du noch Fragen?

Unser Kundenservice ist gerne für dich da. Du erreichst uns telefonisch wochentags von 9 - 16 Uhr unter

oder über unser Kontaktformular.

OvulaRing Service Foto
OvulaRing bestellen